Jubiläum: 20. Internationaler WACHAUmarathon am 17.September 2017

Veranstaltungsdatum: 
Sonntag, 17. September 2017

Für das 20. Jubiläum haben sich die Veranstalter des WACHAUmarathon vieles vorgenommen. Wie schon beim Viertelmarathon seit dem Jahr 2015 fällt nun auch bei der Marathon-Distanz die finale Schleife im Stadtgebiet von Krems weg. Damit ergibt sich eine Änderung der Staffeldistanzen und ab 2017 können somit 2 kürzere und 2 längere Abschnitte im Team gelaufen werden. Die Teilnehmer/innen können selbst entscheiden, ob sie zu zweit, zu dritt oder gar zu viert in der Staffel laufen möchten. Die Neuerungen werden möglich durch eine Änderung im Startbereich von Emmersdorf, auf den ersten 5 Kilometern der Marathonstrecke.

Zur Anmeldung

NEUE Marathonstrecke beim WACHAUmarathon

Der Marathonstart auf der B3 in Emmersdorf wird wie gewohnt um 10:00 Uhr über die Bühne gehen. Die Laufstrecke verläuft dann flussaufwärts bis Weitenegg, wo eine Schleife am neuen Treppelweg zurückgelegt wird. Danach geht's wieder am Marathonstart vorbei und über Spitz und Dürnstein nach Krems. Die Schleife in der Stadt Krems ist von den Marathon LäuferInnen NICHT mehr zu bewältigen, sondern du läufst in Krems, wie die LäuferInnen des Viertelmarathon, direkt ins Ziel!

6 Bewerbe im Rahmen des WACHAUmarathon 2017

Informationen zur Startnummernausgabe

20. Internationaler WACHAUmarathon am 17.September 2017