Alpiner Skiweltcup - Super-G der Damen in Bad Kleinkirchheim am 13.1.2018

Veranstaltungsdatum: 
Sonntag, 14. Januar 2018

Der geplante Super-G der Damen in Bad Kleinkirchheim am 14.1.2018 / Start: 11:15 Uhr wurde Aufgrund der Terminverschiebung mit dem Abfahrtsrennen vorverschoben auf den 13.1.2018. Die große Siegerin des Bad Kleinkirchheim-Wochenendes im alpinen Skiweltcup heißt Federica Brignone aus Italien. Bei diesem Super-G belegt sie den ersten Platz, am Tag darauf beim Abfahrtsrennen fährt sie auf Platz 2, knapp nach Team-Kollegin Sofia Goggia.

  1. Platz: Federica Brignone aus Italien
  2. Platz: Lara Gut aus der Schweiz
  3. Platz: Cornelia Hütter aus Österreich

Cornelia Hütter auf Platz 3 beim Super-G in Bad Kleinkirchheim

Die Österreicherin Cornelia Hütter fährt im Super-G auf den 3. Platz, mit einem Rückstand von 0,46 Sekunden hinter der Italienerin Federica Brignone und Lara Gut (+0,18) aus der Schweiz. Hinter Cornelia Hütter belegte Tamara Tippler mit +1,10 den sechsten PLatz, Ricarda Haaser wurde mit einem Rückstand von +1,35 Achte. Christine Scheyer landet auf Platz zehn (+1,49). Anna Veith belegte Rang 15 mit einem Rückstand von +2,04. Stephanie Venier wurde 17. und leider ist Nicole Schmidhofer ausgeschieden.

 

Alpiner Skiweltcup 2017/2018


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.