Donauinsel - Neue Donau

Donauinsel - Neue Donau

Die Abbildung zeigt die Wiener Donauinsel in südliche Richtung. Der rechte und breiteste Teil der Donau ist der Hauptstrom. Hier findet Binnenschifffahrtsverkehr statt. Die Neue Donau hingegen (Abbildung: links der Donauinsel) ist für den Schiffsverkehr gesperrt und dient als Sport- und Erholungsgebiet. Die Neue Donau stellt aber auch einen weiteren sehr wesentlichen Nutzen für Wien dar. Sie dient als Entlastungsgerinne bei Hochwasser. Noch ein Stück weiter links sehen Sie die Alte Donau, welche ursprünglich ein Ast der damals unregulierten Donau war. Die Alte Donau ist heute ein sehr beliebtes Erholungsgebiet mit zahlreichen Strandbädern und Sportmöglichkeiten. Im Hintergrund sehen Sie auch den Donauturm, sowie die UNO City.

Informationen zur Donauinsel

Die Wiener Donauinsel ist ingesamt 21 Kilometer lang und befindet sich direkt im Wiener Stadtgebiet. Sie trennt den Donau-Hauptstrom von der Neuen Donau ab und ist an ihren Enden durch Wasserschleusen reguliert. Die Erdmasse der Donauinsel besteht aus dem Aushub, der beim Bau der Neuen Donau angefallen ist. Heute befinden sich auf der Donauinsel asphaltierte Wege, Restaurants, Bars, Parkanlagen, Liegewiesen, Trinkwasser-Brunnen, 1 Wasserspielpark und FKK-Bereiche im oberen und unteren Drittel der Donauinsel.

Mögliche Sportarten: Triathlon, Radfahren, Laufen, Schwimmen, Walken, Inline-Skaten, Skateboarding, Wakeboarden, Basketball und viele weitere Outdoor-Sportarten.

Vienna Watersports Arena auf der Wiener Donauinsel

Vienna Watersport Arena

Seit dem Jahr 2013 gibt es auf der Wiener Donauinsel (Steinspornbrücke) die Vienna Watersports Arena. Dabei handelt es sich um einen modernen Wildwasserkanal, der über 250 actiongeladenen Meter lang ist und von leistungsstarken Wasserpumpen angetrieben wird. Die Vienna Watersports Arena ist ideal für Rafting- und Kajakfans, die Wildwasserfeeling mitten in Wien erleben wollen.

Vienna Watersports Arena

 

Alte Donau Donauturm UNO City

Adresse: 
Donauinsel 3B
1220 Wien
Österreich