Kategorie Frauen Physique der IFBB Austria

IFBB Frauen PhysiqueDie IFBB-Kategorie Frauen Physique ist die neueste Wettkampf-Kategorie der IFBB. Sie wurde im Jahr 2013 für Frauen ins Leben gerufen, die einen schwereren Körper im Bodybuilding-Stil anstreben und dennoch nicht extrem trocken, (fast) fettfrei und extrem muskulös sein wollen. Eine athletische und zugleich ästhetische Figur wird angestrebt.

Im Rahmen des Wettkampfes gibt es insgesamt 3 Runden:

  • In Runde 1 (Semifinale) werden die Körper und Muskelqualität bei Vierteldrehungen und Pflichtposen bewertet.
  • In Runde 2 (Finale) werden die besten 6 Teilnehmerinnen bei weiteren Pflichtposen verglichen.
  • In Runde 3 wird die 30 Sekunden dauernde Posingroutine bewertet.
Generell lässt sich die Kategorie Frauen Physique zwischen der Kategorie Bodyfitness und dem früheren Frauen-Bodybuilding einreihen, welches bereits vor Jahren aus dem IFBB-Wettkampfprogramm entfernt worden ist.

Frauen PhysiqueBewertungskriterien der Kategorie Frauen Physique

Von den Athletinnen wird eine allgemein sehr athletische Entwicklung der Muskulatur erwartet. Symmetrie und Harmonie aller Muskelpartien zu einander, deren Konditionierung und Qualität, sowie deren deutlich sichtbare Muskelseparierung, sind wesentliche Bewertungskriterien.

Zusätzlich fließen noch die Reinheit der Haut und die Bühnenpräsentation der Athletinnen in die Bewertung ein. Derzeit werden die Klassen bis 163 cm und darüber angeboten. Bei den Masters über 35 Jahren gibt es derzeit eine offene Klasse.

Frauen Physique - IFBB Austria

 
Inhalt: Dr. Wolfgang Schober | Bildmaterial: Silvia Schober

Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.