Skigebiet Hochkar

Skigebiet HochkarDas Skigebiet Hochkar liegt in Niederösterreich, ca. 150 Kilometer von Wien entfernt, an der Grenze zur Steiermark und nennt sich selbst das hochkarätigste Skigebiet der Region. Auf einer Seehöhe von 1.380 bis 1.800 Meter erstrecken sich 19 Pistenkilometer über das gut ausgebaute und sehr schneesichere Skigebiet Hochkar. Zur Beförderung stehen Ihnen 10 moderne Liftanlagen zur Verfügung.

Im Skigebiet Hochkar ist für alle was dabei, vom Anfänger bis zum Profi und das im wahrsten Sinne des Wortes. Skilegenden wie Thomas Sykora, Andreas Buder und ÖSV-Skistar Kathrin Zettel stammen aus der Region. Sie haben hier das Skifahren gelernt und wissen die hervorragenden Trainingsbedingungen am Hochkar zu schätzen.

 

Facts und Daten Skigebiet Hochkar

  • Skigebiet Hochkar6 Sesselbahnen
  • 2 Schlepplifte
  • 2 Förderbänder

Skipisten im Skigebiet Hochkar

Die Pisten sind sehr vielseitig und reichen von sanften Carvingpisten, über die Buckelpiste bis hin zur Renn- und Trainingstrecke „Draxlerloch“. In den Weihnachts- und Semesterferien ist der Almhang bei Nacht beleuchtet.

  • 19 km gesamt, davon:
  • 5,6 km leicht (blau)
  • 10,1 km mittel (rot)
  • 3,3 km schwer (schwarz)
 

Besonderheiten im Skigebiet Hochkar

  • Skigebiet HochkarFunpark Hochkar: Das Skigebiet Hochkar ist unter den Ski- und Snowboard-Freestylern sehr bekannt und beliebt. Ein abwechslungsreicher Snowpark mit zahlreichen Boxes und weiteren Obstacles sorgt für jede Menge Fun!
  • Kinderland: Am Übungshang stehen den Kids 2 überdachte Förderbänder zur Verfügung. Das Kinderland am Hochkar ist für die ersten spielerischen Versuche im Schnee ideal.
  • Freeriden: Am Hochkar sorgt das Freeride Zentrum Ost für Tiefschneespaß. Das Gebiet ist lawinensicher und bietet mittlere bis steilere Abfahrten im freien Gelände.
Fotocredits: © Hochkar Bergbahnen Ges.m.b.H.

.

Region: