Skiweltcup Slalom der Damen in Aare

Veranstaltungsdatum: 
Samstag, 13. Dezember 2014

Ursprünglich war der Slalom der Damen am 14.12.2014 in Courchevel geplant, aufgrund der Schneeknappheit ist Aare in Schweden eingesprungen, sowohl für die Damen, als auch für die Herren.

Nach dem 1. Durchgang führt die Schwedin Maria Pietilä-Holmner vor Tina Maze und Frida Hansdotter. Nicole Hosp scheidet leider aus. Die beste Österreicherin ist Carmen Thalmann an fünfter Stelle mit 0,50 Rückstand, Michaela Kirchgasser liegt 0,63 zurück, Kathrin Zettel liegt aufgrund eines schweren Fehlers an 20. Stelle.

Im 2. Durchgang geht Kathrin Zettel in Führung, wird jedoch von Manuela Mölgg abgefangen. Dann geht es Schlag auf Schlag und die Führenden wechseln ständig. Auf Michaela Kirchgasser ist zwischenzeitlich vorne, wird aber von Mikaela Shiffrin abgelöst. Carmen Thalmann fällt etwas zurück. Pietilä-Holmner gewinnt vor Tina Maze und Frida Hansdotter. Die Schwedin feirert den ersten Heimsieg in Aare.

Michaela Kirchgasser wird 5., Carmen Thalmann 7., Kathrin Zettel 15. und Christina Ager 21.

  1. Platz: Maria Pietilä-Holmner - Schweden
  2. Platz: Tina Maze - Slowenien
  3. Platz: Frida Hansdotter - Schweden
 

Alpiner Skiweltcup 2014 - 2015