18. Wien Energie Businessrun am 30. August 2018 im Wiener Prater

Veranstaltungsdatum: 
Donnerstag, 30. August 2018

Der Wien Energie Businessrun ist im Prinzip die älteste und bekannteste Firmenlauf-Veranstaltung in Wien. Erstmals im Jahr 2000 ausgetragen, darf sich Gerhard Seidl und Katja Schneider über die 18. Auflage am 30. August 2018 freuen. Das Konzept - Business und aktive Freizeit zu verbinden - hat sich bestens bewährt. Große Firmen haben den Mehrwert des Wien Energie Businessrun bereits vor Jahren erkannt und in zweierlei Hinsicht für sich genutzt. Einerseits dient der Businessrun als Incentive-Event für "sportliche" Mitarbeiter, auf der anderen Seite nutzen die Unternehmen den Businessrun, um ihr Unternehmen / ihre Marke zu präsentieren.

Informationen und Anmeldung

Streckenplan des 18. Wien Energie Businessrun

Wien Energie Businessrun - Streckenplan

Wien Energie Businessrun - ein Massen-Laufevent

Wer es liebt, sich ins Getümmel tausender schwitzender Menschen zu begeben, der ist hier genau richtig. Über 30.000 Läufer/innen aus 1.201 Unternehmen gingen im Jahr 2017 an den Start. Aufgrund dieser hohen Anzahl werden Blockstarts durchgeführt. Die Anreise gestaltet sich meist etwas anstrengend, genauso wie das warten und sich wiederfinden nach dem Lauf. In Anbetracht der hohen Teilnehmeranzahl ist der Businessrun sehr gut organisiert, doch ist es kein Lauf, der wirklich Spaß macht, so die Meinung zahlreicher Laufbegeisteter. Dazu ist einfach viel zu viel los, zu viel Hektik und Tohuwabohu rund herum.

Rückblick:


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.