Felix Aigner über seine Personal Trainer Ausbildung bei der Personal Trainer Akademie

Wir schenken dir 5% auf deinem Weg zum Erfolg!
 
sparen mit sport-oesterreich.atSpare zusätzlich -5% auf die kompletten Ausbildungskosten der Personal Trainer Akademie über sport-oesterreich.at.
 
 

Felix Aigner Personal TrainerFelix Aigner war schon immer sehr sportlich, bereits mit seinen Großeltern war er als Kind sehr oft wandern und machte auch mehrtägige Radtouren mit ihnen. Auch heute noch fährt er immer noch alles mit dem Rad. In der Schule hat er Volleyball, Handball und Fußball (Landesliga) gespielt. "Mit 15 fing ich an zu laufen, jeden tag. Etwa 1,5 Jahre später kam ich zum Kraftsport, damals hatte ich eine alte, nicht wahnsinnig gut eingerichtete, Kraftkammer in meiner Schule zur Verfügung, welche ich unregelmäßig (meist zum Sportunterricht besuchte). Mit 18 bekam ich von meinen Eltern ein Gym-Membership geschenkt, welches mich dahin gebracht hat, wo ich heute bin."

Warum die Personal Trainer Akademie?

"In erster Linie gefiel mir die persönliche Note welche die Personal Trainer Akademie an den Tag legt", ist die erste spontane Antwort auf diese Frage. "Man merkte das sofort als Alfred Fric persönlich nach Salzburg kam und mit mir über Fitness sprach und den Kurs vorstellte (es wurde mir also kein Katalog zugesandt). Ebenso wichtig finde ich ist in dieser Hinsicht auch das Faktum, dass es sich als Jackpot herausgestellt hat dieses Programm zu wählen, denn all die Ausbildner die ich bis jetzt hatte, beeindruckten mich wahnsinnig. Ebenso wird darauf geachtet, dass man genug Erfahrung schon während der Ausbildung gewinnt. Man merkt einfach, dass den Ausbildnern etwas an der Person liegt und dass es keine Massenveranstaltung ist."

Bis jetzt kann Felix Aigner nur Positives berichten, da er zum heutigen Zeitpunkt (21.September 2016) die Ausbildung noch nicht abgeschlossen hat. "Auch dem ganzen Projekt habe ich sehr viel zu verdanken. Mein Training und meine gesamte Herangehensweise an das Training, und wie man sich gegenüber Kunden verhält, hat sich bereits jetzt zum Positiven verändert."

Felix Aigner über seine Ausbildung zum Personal Trainer

Das Konzept der Personal Trainer Akademie an sich ist sehr gut durchdacht, auch die Varietät des Lehrpersonals ist unvergleichlich. Man wird von Personal Trainern, Diätelogen, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten und Ärzten unterrichtet. Das hat zum Vorteil, dass man die Informationen von Spezialisten erhält und man seine Fragen viel genauer beantwortet bekommt.

Alles in allem gibt es sehr viel Informationen zu allen Themen. Ebenso werden die Gruppen sehr klein gehalten, somit gibt es genug Zeit alle Fragen zu beantworten. Das Modulsystem so aufgebaut, dass man einzelne Sachen noch in der Zeit vor der Prüfung nachholen kann. Daraus folgt dass die Organisation sehr gut aufgebaut ist.

"Bis jetzt war die Ausbildung genau die richtige Entscheidung. Ich würde mich bei keiner anderen Akademie anmelden. Die Ausbildung bringt mir den Sport jedesmal noch ein Stück näher, denn man kreiert bei den Lehrgängen eine Tiefenschärfe die man durch Selbststudium nicht bekommen könnte. Die Ausbildner haben mir viel über das richtige Verhalten während der Trainingsstunden mit Kunden beigebracht. Diese Kunst muss man durch einen Lehrer erfahren und kann man sich nicht selbst beibringen, denn es verlangt viel Konzentration und vor allem Wissen wie man es anpackt, und genau das wird mir derzeit vermittelt. Auch lasse ich all dies in mein Training einfließen, es hat mich schon sehr viel weiter gebracht."

Warum Personal Trainer?

An sich war die Entscheidung für Felix Aigner recht einfach, da er etwas gefunden hatte was ihm Spaß macht und er in seinen Alltag inkludieren konnte. "Außerdem heisst es ja immer: mach das was dir Spaß macht zu deinem Beruf. Genau das versuche ich jetzt, auch möchte ich anderen Menschen zu einem gesünderen Leben verhelfen und sie auf ihrem Weg begleiten." Aber auch die menschliche Komponente ist ihm sehr wichtig, denn man muss sich voll und ganz auf einen Menschen einlassen können, um ihm ein gutes Gefühl beim Training zu geben, und genau auf das wird bei der Personal Trainer Akademie auch großen Wert gelegt.

Der Weg in die Selbstständigkeit

"Derzeit arbeite ich sehr aktiv an meiner Vorbereitung auf die Prüfung im Herbst. Aber es ist noch ein weiter Weg bis alles laufen wird", erzählt Felix in aufgeregtem Tonfall. "Jedoch knüpfe ich schon aktiv Kontakte zu Ärzten und Physiotherapeuten mit denen ich nach Abschluss der Prüfung sehr eng zusammen arbeiten werde. Mit der Anmeldung meines Gewerbes allerdings möchte ich noch bis nach der Prüfung warten."

Anfrage für eine Ausbildung der Personal Trainer Akademie

Bitte beachten Sie bei Kursbuchungen den Anmeldeschluss jeweils 2 Wochen vor Start der Ausbildungen.

: