Urlaub am Walchsee

WalchseeDer Walchsee ist ein sehr beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel im Kaiserwinkl. Das Ostufer gehört zur Gemeinde Kössen, der restliche See liegt in der gleichnamigen Gemeinde Walchsee. Rund ein Quadratkilometer Fläche und rund 25 Meter Tiefe hat der See, das klare Seewasser erreicht im Sommer eine Temperatur bis zu 24 Grad Celsius. Nach sportlichen Aktivtäten können Sie sich hier angenehm erfrischen.

Jährlich findet am Walchsee der Triathlon „Challenge Walchsee-Kaiserwinkl“ statt (Olympische Distanz: 1,9 km schwimmen, 90 km radfahren, 21km laufen).

 

Sportaktivitäten am Walchsee

WalchseeSchwimmen
Mehrere Bade- und Schwimmmöglichkeiten erwarten Sie am Walchsee. Genießen Sie das kühle Nass oder entspannen Sie auf den Liegewiesen. Auch Beachvolleyballplätze und Kinderspielplätze stehen zur Verfügung.

 

WalchseeBootsfahrten und Wassersport
Segeln, Rudern, Kajak und Elektroboot fahren können Sie am Walchsee. Auch Wasserski fahren ist hier möglich. In den umliegenden Gewässern gibt es Möglichkeiten zum Rafting und Canyoning.

 

WalchseeLaufen, Nordic Walking und Radfahren
Rund um den See gibt es einen gemütlichen Weg, der zum Spazieren gehen, Laufen, Nordic-Walking und Radfahren einladet. In der Region Kaiserwinkl erwarten Sie auch tolle Mountainbike-Routen und anspruchsvolle Laufstrecken.

 

WalchseeWeitere Sportarten
Natürlich können Sie rund um den Walchsee auch wandern und klettern, nähere Informationen erhalten Sie im Bergsportgebiet Kaiserwinkl. Auch Paragleiten und Drachenfliegen ist in Kössen möglich. Im Winter finden Sie hier das Skigebiet Kössen.

 

Kaiserwinkl im Sommer Tourismusverband Kaiserwinkl Skigebiet Kössen - Zahmer Kaiser

Fotocredits: © TVB Kaiserwinkl/ Bernhard Bergmann