Levente Bertalan - Kampfsport-Experte und österreichischer Kickbox-Champion

Der gebürtige Oberösterreicher hat bereits in jungen Jahren den großen Traum vom Kämpfen gehabt, inspiriert von legendären Filmen mit Jean-Claude Van Damme. Seit dem Jahr 1998 hat sich Levente Bertalan dem Kampfsport zugewendet und hier seine Berufung gefunden. Eisener Wille, hartes Training und viele Erfahrungen haben den Kickbox-Champion dort hin gebracht wo er sich heute befindet. Als Inhaber des Kampfsportvereins Team TAE-KIBO in 103o Wien und Präsident des Wiener Landesfachverbandes für Kick- und Thaiboxen hat Levente Bertalan wesentlichen Anteil an der Entwicklung des Kampfsportes in Österreich. Zahlreiche Titel und Turniersiege schmücken die lange Erfolgsgeschichte des Kickboxers. Es sind so viele, dass er im Gespräch mit Markus Steinacher (sport-oesterreich.at) auf diese Frage keine genaue Antwort geben konnte. Sehen Sie hier in folgendem Video das interessante Interview mit dem Champ, sowie einigen Kampfsportszenen mit Lisa Kössler und Domi Hölbling.

Neben dem Kampfsport ist für Levente Bertalan auch soziales Engagement (zB Jugend am Werk-Projekt) sehr wichtig, sowie die Produktion eines Kampfsport-Filmes mit dem Titel The DOJO. Hierbei handelt es sich um eine sehr professionelle Kurzfilm-Produktion, dessen Team-Premiere am 4.April 2015 im Wiener Top-Kino stattgefunden hat. Die Premiere war ein voller Erfolg und es werden bereits Überlegungen für eine Produktion in Spielfilmlänge unternommen. Sehen Sie hier den Trailer von "The DOJO":

Levente Bertalan und sein Team TAE-KIBO

Es war auch immer schon ein großer Traum von Levente Bertalan, seinen eigenen Kampfsport-Verein zu haben. Diesen Traum hat er sich mit dem Team TAE-KIBO nun erfüllt und gemeinsam mit Lisa Kössler und Domi Hölbling einen Verein für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geschaffen, der alle Kampfsport-Aspekte optimal in sich vereint. Derzeit verfügt der Verein über ca. 250 - 300 Mitglieder und erfreut sich an kontinuierlichen Zuwachs. Das jüngste Vereinsmitglied ist 4 Jahre, das älteste Mitglied stolze 64 Jahre. Kampfsport für alle und Jedermann ist der Trend, der mit falschen Vorurteilen endgültig aufräumen soll.

Team TAE-KIBO
Abbildung (v.l.n.r.): Domi Hölbling, Markus Steinacher, Lisa Kössler, Levente Bertalan

Kampfsport hat nichts mit "sich prügeln" zu tun, ganz im Gegenteil - richtig angewendet sorgt Kampfsport für Disziplin, Ruhe und Ausgeglichenheit. Erwiesenermaßen wird das Selbstbewusstsein gestärkt um sich generell gut im Leben behaupten zu können. Konflikte werden oftmals dadurch erst gar nicht provoziert.

Lernen Sie Levente Bertalan und das Team TAE-KIBO persönlich kennen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tae-kibo.at, unter www.l-bertalan.com und natürlich auch auf Facebook.