Skigebiet Kötschach-Mauthen

Skigebiet Kötschach-MauthenDas überschaubare und sehr familienfreundliche Skigebiet Kötschach-Mauthen westlich vom großen Skigebiet Nassfeld Hermagor hat für junge Skifahrer so einiges zu bieten. Mit dem Maskottchen KöMauLi ziehen die Kinder ihre ersten Schwünge in den Schnee. Insgesamt stehen den Skiurlaubern 6 leichte bis mittelschwere Pistenkilometer zur Verfügung mit tollem Ausblick auf das Gailtal. Eine Besonderheit des Skigebietes ist das 60 Kilometer lange Langlaufloipennetz, die Loipen sind für skating und klassisch gespurt und ideal für ausdauernde Winter-Athleten.

 

Skigebiet Kötschach-Mauthen

Facts und Daten Skigebiet Kötschach-Mauthen

  • 1 Sesselbahn
  • 3 Schlepplifte

Skipisten im Skigebiet Kötschach-Mauthen

  • 6 km gesamt, davon:
  • 1 km leicht (blau)
  • 5 km mittel (rot)
 

Abseits der Pisten im Skigebiet Kötschach-Mauthen

Skigebiet Kötschach-MauthenSkitouren und Schneeschuhwandern
Im Winter ist das Bergdorf Mauthen idealer Ausgangspunkt für Skitouren und Schneeschuhwanderungen. Erfahrene Bergführer helfen Ihnen schöne und sichere Touren durch die Schneelandschaft zu finden.

Winterwandern
Zahlreiche Wege führen durch Wälder und über Wiesen. Genießen Sie die Natur und das Panorama der Gailtaler und Karnischen Alpen.

Eissport
Im Freizeitpark Mauthen können Sie unterschiedliche Eissportarten ausprobieren. Von Eislaufen, über Eisstockschießen und Eishockey, bis hin zum Eisklettern. Als Highlight dafür gilt der 28 Meter hohe Eisturm „Alpine Marterpfahl“. Im oberen Gailtal stehen auch natürliche Eisfälle zum Eisklettern zur Verfügung. Auch Eisklettermeisterschaft finden in Mauthen statt.

Rodeln
Am Gailberg geht es auf der beleuchteten Naturrodelbahn rund 2 Kilometer mit dem Zipfelbob oder dem Schlitten rasant ins Tal. Für Kinder gibt es eine eigene Kinderrodelbahn, bei der die Kleinsten auch alleine hinunterrutschen können.

Pferdesport
Mehrere Pferdehöfe bieten Ihnen einen Ausritt oder eine gemütliche Schlittenfahrt durch die verschneite Winterlandschaft an.

Lama-Trekking
Sie wollen nicht alleine spazieren gehen, dann borgen Sie sich ein Lama aus. Vor allem Kinder lieben dieses besondere Erlebnis mit den Tieren.

Wellness
Direkt neben der Talstation des Vorhegglifts ist die Aquarena. Hier können Sie schwimmen, rutschen oder in der Sauna entspannen.

Ausflugziele der Region
Porsche-Museum, Burg Sommeregg und Schloß Manndorf

 
Fotocredits: © Tourismusverein Kötschach-Mauthen
Region: