Kindersport in Österreich

Die Zukunft liegt in ihren Händen, in den Händen unserer Kinder, den künftigen Motor unserer Gesellschaft, den Leistungsträgern der Zukunft. Es liegt an uns, jetzt dafür zu sorgen, dass folgende Generationen das bestmögliche Rüstzeug für große Taten und Leistungen mitbekommen.

Kindersport Österreich

Es ist auch kein Geheimnis, dass Sport und im weitersten Sinne auch körperliche Betätigung und Teamgeist essenzielle Bestandteile für die Entwicklung unserer Kinder darstellen. Dies ist auch Grundlage für den Aufbau unseres Nachwuchssportes in Österreich.

In vielen unserer Portraits für Österreichische Sportler ist es deutlich zu erkennen, dass es für unseren Nachwuchs sehr wichtig ist, bereits als Kind mit Sport und der Begeisterung an Bewegung aufzuwachsen. Und genau dafür setzen wir uns ein, hier für mehr Bewusstsein zu sorgen, und Ihnen hilfreiche Informationen zu geben, welche Möglichkeiten Ihre Kinder haben, sich beispielsweise in einem Sportverein mit Gleichgesinnten auseinander zu setzen.

Wussten Sie, dass Kinder in Sportvereinen die wichtige Eigenschaft des Teamgeistes erlernen?

Das kann bei einem sehr wichtigen Entwicklungsschritt Ihres Kindes helfen, sich im künftigen Leben fair und im Team zu behaupten.

Kindersport in Österreich

Kinder gehören an die frische Luft unter Ihresgleichen, mit viel Spaß und Bewegung. Gerade in jungen jahren entwickelt sich der menschliche Körper am meisten. Altersgerechte Bewegung ist hier genau das Richtige für eine gesunde Zukunft.  Da reicht es in der Praxis nicht aus eine tägliche Turnstunde zu verlangen, wenn die Rahmenbedingungen dafür nicht geschaffen sind. Jedoch befürworten wir diese Aktion in Ihren Grundzügen auf jeden Fall.

Österreich bietet gerade im Stadtbereich zahlreiche Sportmöglichkeiten für Kinder. Zahlreiche Parkanlagen mit Fußball- und Basketballplätzen, Schaukeln und Rodelwiesen stehen in gutem Ausmaß zur Verfügung, wenn man diesen Aspekt im internationalen Vergleich misst. Doch ist es aus Zeitgründen für die Eltern nicht immer möglich, sich ausreichend mit ihren Kindern sportlich zu betätigen. Aus diesem Grund sehen wir den Stellenwert von Sportvereinen als sehr wichtig an, wo Kinder im betreutem Umfeld mit Gleichaltrigen altersgerechtes Sportbetreiben erlernen.

Kinderfußballtraining

Beispielsweise bietet das Fußballspielen für Burschen und Mädels pädagogisch wertvolle Aspekte, was das Lernen von Teamwork und Zusammenhalt betrifft. Es ist unumstritten, dass Sport mit Gleichaltrigen, die gemeinsam im fairen Wettkampf die gesunde Auseinandersetzung mit Ihrer Umwelt auf spielerische Weise erlernen können, die Entwicklung Ihrer Kinder positiv beeinflusst. Eine sehr wertvoller Tipp dafür ist die Soccerschool Wien, wo die jungen Kicker im professionellem Umfeld den Umgang mit dem Ball erlernen. Besonders stolz sind wir auf Denise Flasch, ein echter Geheimtipp im österreichischen Nachwuchs-Frauenfußball.

Weitere Möglichkeiten für Kindersport

Wir sind ein Befürworter der Kinder- und Jugendinitiative der Sportunion Österreich und unterstützen auch die Leitungen der Österreichischen Schulsporthilfe welche sich zum Ziel gesetzt hat, den Schulsport in Österreich zu verbessern.

Unsere Partner-Plattform wiener-sport.at hat sich mit dem Thema Kindersport bereits intensiv auseinander gesetzt:

Kinderklettern wird immer popluärer

Nicht nur ein gutes Training, sondern auch eine tolle Erfahrung ist es für Kinder, richtig klettern zu lernen - Informieren Sie sich hier über Kinderklettern

Turnen, Tanzen und Gymnastik

Auch Turnen und Tanzen und Gymnastik sind nach wie vor auch beliebte Kindersportarten, die mit der richtigen Betreuung richtig viel Spaß machen können.

Kinder wollen respektiert werden und "cool" sein

Geben Sie daher bei Bedarf Ihren Kindern die Möglichkeit, eine Trendsportart zu erlernen.

Nachwuchssport in Österreich

Unser Land hat in der Tat sehr viele Möglichkeiten für Nachwuchs im Leistungssport zu sorgen. Es ist alles andere als einfach, erzählt uns beispielsweise das Rapid-Nachwuchstalent Ahmed Ildiz im Interview. Auch Alisa Buchinger und Olympiasieger Martin Koch haben mit Unterstützung durch österreichische Institutionen es bis ganz nach oben geschafft. Beispielsweise absolvierte Martin Koch und Andreas Prommegger das Skigymnasium Stams, welches die idealen Rahmenbedingungen für Training und Schulausbildung in Kombination bietet.

Mehr Informationen zum Nachwuchssport in Österreich


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu.