Skiweltcup Riesenslalom der Damen in Aspen

Veranstaltungsdatum: 
Samstag, 29. November 2014

Beim Riesenslalom der Damen in Aspen sind die Österreicherinnen stark unterwegs, nach dem ersten Durchgang liegen sie auf den Plätzen 1, 3, 5, 6, 7. Anna Fenninger hat nach 2 Fehlern einen Rückstand von 1,88 auf die Führende Eva-Maria Brem.

Im 2. Durchgang fordert Mikaela Shiffrin (als 10. nach dem 1. Durchgang) mit einer guten Fahrt die Österreicherinnen heraus. Auch im 2.Durchgang hat Anna Fenninger 2 schwere Fehler und fällt zurück. Elisabeth Görgl gelingt eine gute Fahrt, rutscht jedoch zurück. Michaela Kirchgasser fängt Shiffrin als Führende ab. Neuerlicher Führungswechsel durch Tina Maze. Aber es bleibt spannend, Kathrin Zettel legt eine Traumfahrt hin und führt um 88 Hundertstel. Die Italienerin Brignone liegt hinter Zettel. Eva-Maria Brem kann ihren Vorsprung aus dem 1. Durchgang halten und siegt zum ersten Mal in ihrer Karriere!! Wir gratulieren!

  1. Platz: Eva-Maria Brem - Österreich
  2. Platz: Kathrin Zettel - Österreich
  3. Platz: Frederica Brignone - Italien

Michaela Kirchgasser wird 5., Elisabeth Görgl 8. und Anna Fenninger 12.

 

Alpiner Skiweltcup 2014 - 2015