Skiweltcup Slalom der Damen in Aspen

Veranstaltungsdatum: 
Sonntag, 30. November 2014

Im 1. Durchgang fürht Mikaela Shiffrin, Kathrin Zettel belegt hinter Tina Maze Zwischenrang 3. Die Piste hat etwas nachgelassen, doch Nicole Hosp 7., Michaela Kichgasser 8. und Bernadette Schild 10. landen noch unter den Top Ten.

Im 2. Durchgang geht Bernadette Schild in Führung, wird aber gleich von Sarka Strachova abgelöst, auch Michi Kirchgasser reiht sich hinter ihr ein. Doch Nicole Hosp legt den Führenden einiges vor, mit Laufbestzeit liegt sie über eine Sekunde in Führung bevor die letzten 6 Läuferinnen kommen. Die Schwedinnen fallen hinter Nici zurück. Kathrin Zettel verliert auch viel Zeit und reiht sich auf Rang 3 ein. Tina Maze reiht sich nur auf Rang 8 ein. Mikaela Shiffrin schafft keinen Heimsieg. Für Nicole Hosp ist es der erste Slalom-Sieg seit März 2008.

  1. Platz: Nicole Hosp - Österreich
  2. Platz: Frida Hansdotter - Schweden
  3. Platz: Kathrin Zettel - Österreich
 

Alpiner Skiweltcup 2014 - 2015