Urlaub am Turnersee

TurnerseeDer Turnersee liegt in Kärnten, eingebettet in der malerischen Landschaft zwischen Klopeiner See im Norden und der Grenze Österreich-Slowenien im Süden. Der See ist maximal nur 13 Meter tief und hat eine Fläche von mehr als 44 Hektar. Mit 28 Grad Durchschnittstemperatur im Sommer zählt der Turnersee zu den wärmsten Badeseen in Kärnten. Entlang des Ufers gibt es mehrere Strandbäder mit traumhaften Blick auf die Karawanken. Zahlreiche Wanderwege z.B. auf den Hochobir oder die Petzen laden zum Entdecken ein.
 
Rund um den Turnersee und Klopeinersee gibt es ein Radwegenetz von mehr als 1000 km. Von der gemütlichen 3-Seen-Tour bis hin zur schwierigen Moutainbiketour, hier ist für jeden etwas dabei. Eine Besonderheit ist das Stollenbiken. Auf einer geführten Tour fahren Sie rund 7 Kilometer durch einen Stollen von Kärnten nach Slowenien und sehen die beeindruckenden Steinformationen in den bis zu 30 Meter hohen Hallen.
 
Rund um den Turnersee befinden sich viele kleine Ortschaften:

  • St. Primus
  • Unternarrach
  • Vesielach
  • Obersammelsdorf
  • Grabelsdorf
  • Lauchenholz
  • Mökriach
  • St. Veit im Jauntal

Das nahe liegende Naturschutzgebiet Sablatnigmoor beheimatet viele Vogel-, Tier- und Pflanzenarten. Im Vogelpark Turnersee können Sie die Vögel aus der Nähe betrachten.